Aktuelles aus der Klinik

Mai 2020 Klinik am Steigerwald öffnet wieder, ab dem 8.6.2020 Normalbetrieb

Unsere Klinik hat die Corona-Situation erfolgreich abgeschlossen und wir können, wie es aussieht, wieder zur Tagesordnung übergehen. Oder: den Normalbetrieb wieder aufnehmen.

Ab dem 8. Juni wird die Klinik wieder Patienten für den stationären Krankenhausaufenthalt aufnehmen. Die ambulante Patientenbehandlung findet ab sofort wieder statt. Knapp 2 Wochen lang standen wir als sogenannte „Abstrom-Klinik“ für die Übernahme von Patientinnen und Patienten zur Verfügung, die...weiterlesen

April 2020 Das Überleben der Klinik am Steigerwald als Abstromklinik in der Corona-Krise

Die Finanzierung steht nach wochenlangem Tauziehen endlich

Am Dienstag Nachmittag kam die erlösende Nachricht aus München. Nach wochenlangem Ringen um eine Lösung hat die Bayerische Staatsregierung in der gestrigen Kabinettsitzung die Finanzierung der Klinik am Steigerwald als Privatklinik finalisiert. Direkt im Anschluss an die Kabinettsitzung besuchten...weiterlesen

April 2020 China: Einsatz traditioneller Heilmittel zur Eindämmung der Covid-19 Epidemie angeordnet

China hat Wissenschaft und Technik vom Westen übernommen und ist damit in den letzten 40 Jahren zum Wirtschaftsgiganten geworden. Auch in umgekehrter Richtung fand ein mächtiger Wissenstransfer statt: Akupunktur, Qigong und verschiedene Körpertherapien sind mittlerweile fast schon Teil der...weiterlesen

April 2020 Klinik am Steigerwald behandelt in Corona- Krise mit schulmedizinischem Standbein – chinesische Medizin als Option

Die ersten 7 Patienten im Zusammenhang mit der Corona-Krise sind in der Klinik am Steigerwald in Unterfranken aufgenommen worden.

Derzeit sind darunter aktuell keine positiv getesteten Covid-19 Patienten. Alle Patienten werden jedoch als Verdachtsfälle behandelt und werden nach den üblichen Standarts isoliert betreut unter Einhaltung aller Hygiene- und Isolationsmaßnahmen. Alle Patienten haben ein hohes Alter und können...weiterlesen

April 2020 BR berichtet: "Klinik für Chinesische Medizin öffnet sich für Corona-Patienten"

Als erstes Privatkrankenhaus in Unterfranken bekommt die Klinik am Steigerwald in Gerolzhofen (Lkr. Schweinfurt) ab morgen die ersten Covid-19 Patienten. Die eigenen Patienten der auf chinesische Medizin spezialisierten Klinik wurden entlassen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel: Klinik für Chinesische Medizin öffnet sich für Corona-Patientenweiterlesen

April 2020 Klinik am Steigerwald wird Corona – Klinik

Als erstes Privatkrankenhaus in Unterfranken bekommt die Klinik am Steigerwald ab Donnerstag, den 9.4. die ersten potentiellen Covid 19 Patienten zugewiesen.

Die eigenen Patienten der Klinik am Steigerwald wurden bereits entlassen, dies entspricht der Anweisung der Staatsregierung auch in den privaten Krankenhäusern für freie Bettenkapazität zu sorgen. Im Hintergrund hat sich die Belegschaft der Klinik auf die Aufnahme und Behandlung von...weiterlesen

Patienten berichten

Fibromyalgie

Esther Kasimir selbständige IT, Jahrgang 1981

Jahrelang litt Esther Kasimir unter chronischen Muskelschmerzen. Heute ist sie gesund. Ihr half eine Kombination aus der Körpertherapie Psychotonik und chinesischer Medizin. Seit frühester Kindheit ist Bergwandern Esther Kasimirs große Leidenschaft. Dass sie heute wieder klettern kann, erscheint...weiterlesen

Fibromylagie

Sibylle Schaudt Log-Buch meiner Reise zur Genesung.

Zum Reisebeginn Mai 2008 bin ich – nach einer halbjährigen medikamentösen Therapie -völlig erschöpft, antriebslos, schwach, leide unter Schlafstörungen und mein Gelenke, Muskeln und Bindegewebe schmerzen. Morgens erwache ich, bin völlig steif. Ich habe das Gefühl, dass dieses schmerzende...weiterlesen

Interview: Patientin berichtet über ihre Erfahrungen bei Fibromyalgie

Rita aus Bayern hatte jahrelang keine Hoffnung mehr, irgendwann wieder ein halbwegs normales Leben zu führen. Sie berichtet im Interview von ihren Erfahrungen bei Fibromyalgie und über ihren Weg hin zu weniger Schmerzen.

Wann traten die Beschwerden das erste Mal bei Ihnen auf? „Das erste Mal bemerkte ich die Schmerzen mit 58 Jahren. Nach einem grippalen Infekt verspürte ich eine solche Körperschwere, dass ich ohne mich völlig zu erschöpfen keine 100 Meter am Stück laufen konnte. Meine Beine fühlten sich wie Blei...weiterlesen